Mittwoch, 18. April 2018

Im Eisenberger Mühltal (Thüringen) ... mit exklusivem Video


Es ging mal wieder etwas später los, als wir uns das gedacht hatten. Am letzten Freitag schnell von der Arbeit nach Hause, packen, noch kurz etwas essen und dann sollte es auch schon losgehen, nach Thüringen, zum 90. Geburtstag vom Opa meiner Frau.
Doch mein Sohn war noch beim Training und das Packen zog sich hin. Eigentlich wollte ich noch vor dem großen Gewitter auf die Autobahn, aber so fuhren wir mitten hinein.
Es war ein tolles Gewitter, mit wunderschönen, sehr fotogenen, verästelten Blitzen. Der Starkregen zwang mich dazu, zum Teil nur mit 60km/h über die Autobahn zu kriechen, aber irgendwann war wieder freie Fahrt. Gegen 23.00 Uhr kamen wir in der Meuschkensmühle, im Eisenberger Mühltal an. Es regnete wie aus Kannen und mit den schlafenden Kleinen auf den Armen, flitzten wir schnell in unser Zimmer.
Meine Nacht verlief relativ schlaflos. Fremde Umgebung, noch voller Adrenalin vom Fahren, das ist keine gute Mischung, für erholsames Schlafen und so war ich am Morgen doch ganz schön gerädert.
Da hilft am besten eine Morgenrunde durch den herrlichen Wald, rund ums Mühltal. Anfangs noch mit Wolken, kam immer mehr die Sonne durch und schuf eine herrlich malerische Stimmung im Wald, die ich natürlich mit der Kamera versucht habe, einzufangen.
Von der Feier will ich nichts weiter schreiben, solche Anlässe sind sicher den meisten von Euch bekannt. Es war aber auch ein gutes Stück Arbeit, denn ich filmte das Ganze und das wird mir dann auch in nächster Zeit noch einiges an Arbeit bereiten 😏
Am Abend ging es dann wieder zurück nach Berlin und dieses Mal war es mit dem Schlafen für mich dann kein Problem mehr 😏 Um dann am Wochenende doch noch etwas Erholung zu bekommen, fuhr ich am Sonntag in meinen Lieblingswald, wo ich auch ein neues Video aufgenommen habe und wo mich eine regelrechte Pollenexplosion erwartete, die mir die Augen irgendwann zuschwellen ließ, wie ich das bislang noch nie erlebt hatte.....
Eine kleine Randanekdote zur Thüringentour, muss ich Euch allerdings noch erzählen. Der Betreiber der Meuschkensmühle sprach mich irgendwann an, ob ich denn das mit der Kamera schon länger machen würde. Auf meine Nachfrage erzählte er mir, dass er auch Touren nach Kanada unternimmt und gerne mal eine Dokumentation darüber drehen würde, für die er jemanden suche, der das machen könnte. Ich war wahrscheinlich etwas zu zögerlich beim Zusagen, denn mit großer Familie ist das nicht ganz so einfach, aber ich gab ihm zumindest mal meine Mailadresse und meinen Youtube-Kanal und vielleicht gefällt ihm ja was er sieht.
Vielleicht kann auch das kleine Video hier, von der Morgenrunde, noch ein bisschen Entscheidungshilfe leisten. Ich werde es zwar ins neue, längere Video einbauen, aber für alle Blogleser gibt es das schon heute und pur, ohne Kommentare, einfach zum Genießen. Im Player ist auch ein Button, mit dem man sich das Video auch auf Youtube anschauen kann, wo es ansonsten versteckt und nur über den Link zu erreichen ist.
Viel Spaß Euch damit und liebe Grüße in die Runde.
Stephan


Kommentare:

  1. Hi Stephan,
    Wunderbare Aufnahmen, wenn ich sie sehe geht sofort der Puls herunter und ich fühle mich dann einfach nur gut.
    Schöner Block den du betreibst. Ich hoffe du bekommst viele Besuche und entsprechend positiven Zuspruch.
    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und maximalen Erfolg.
    LG Thom ✌��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thom....schön, dass du auch hier mal vorbeischaust. Ich finde es hier im Blog ganz gemütlich, anders als auf meiner FB Seite....mal gucken, wie sich das so weiterentwickelt. Liebe Grüße und hoffentlich bis bald. Stephan

      Löschen

Es braut sich was zusammen - Vatertags Gewitterwolke - 4K Timelapse

Bevor es zu dem kleinen Video geht, noch kurz ein paar Worte zum Blog. Ich bin hier sehr um Vollständigkeit bemüht, es soll ja quasi ei...